Schaltgetriebe PKW & Transporter / Addinol Getriebeöl

Addinol Getriebeöl

Bei Schaltgetriebeöl für PKW gibt es tatsächlich eine große und umfangreiche Auswahl. Die Menge an Freigaben und Viskosität - Klassen kann einen durchaus überfordern. Daher ist es sehr zu empfehlen im ADDINOL Ölfinder nach einem passenden Produkt zu suchen. Sie können dort einfach Ihr Fahrzeug eingeben und es werden Ihnen passende Schaltgetriebeöle vorgeschlagen. Zu den häufig verwendeten Getriebeölen gehört das ADDINOL Multi Transmission Fluid 75W80 und das Getriebeöl GH 80W90. In Oldtimern wird häufig das Getriebeöl GL 80W (GL-3) und das Getriebeöl GL 90 (GL-3) verwendet.

Häufige Fragen:

.

Beliebte Suchbegriffe:
API GL-3 API GL-4 API GL-5 SAE 75W-80 SAE 75W-90 SAE 80W
.

Filter löschen.

Ansicht als Gitter Liste

Artikel 1-8 von 19

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. ADDINOL Getriebeöl SAE 80 GL80W
    ab 4,99 €
    4,99 € / 1 L
  2. ADDINOL Getriebeöl 75W90 GH 75W-90 GL4/5
    ab 5,85 €
    5,85 € / 1 L
  3. ADDINOL Getriebeöl 80W90 GS 80 W 90
    ab 4,99 €
    4,99 € / 1 L
  4. ADDINOL Getriebeöl 75W80 Multi Transmission Fluid 75 W 80
    ab 5,75 €
    5,75 € / 1 L
  5. ADDINOL Getriebeöl 75W90 Multi Transmission Fluid 75 W 90
    ab 7,29 €
    7,29 € / 1 L
  6. ADDINOL Getriebeöl 80W90 GX 80 W 90
    ab 4,15 €
    4,15 € / 1 L
  7. ADDINOL Getriebeöl 75W90 GS 75 W 90
    ab 5,25 €
    5,25 € / 1 L
  8. ADDINOL Getriebeöl SAE 90 GL 90
    ab 4,19 €
    4,19 € / 1 L
Ansicht als Gitter Liste

Artikel 1-8 von 19

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Addinol Multir Transmission Fluid 75 W 90  Addinol Ölfinder

.

WELCHE UNTERSCHIEDE GIBT ES BEI GETRIEBEÖL?

Schaltgetriebeöl unterscheidet sich z.B. in der Fließeigenschaft, im Reibverhalten, im Verschleißschutz und in der Lebensdauer vom Öl. Wie gut das Schaltgetriebeöl diese einzelnen Faktoren erfüllen muss, wird vom Fahrzeug Hersteller festgelegt. All diese Anforderungen werden von dem Hersteller in Freigaben zusammengefasst. Bei Mercedes z.B. in der MB 235.10.
Damit Ihr Getriebe auf lange sich hin reibungslos funktioniert ist das richtige Getriebeöl ein absolut entscheidender Faktor. Die Fließeigenschaften sorgen z.B. dafür, dass die wichtigen Bauteile schnell geschützt werden und das Reibverhalten sorgt für einen besser Kraftübertragung im Getriebe.

.

WIE FINDE ICH DAS RICHTIGE GETRIEBEÖL?

Neben den Hersteller Freigaben können Sie sich auch an den internationalen Spezifikationen orientieren. Diese werden z.B. in API und in MIL angegeben. Typische API Normen sind GL4 und GL-5. Da es allerdings so viele verschiedene Hersteller mit den unterschiedlichsten Anforderungen gibt, empfiehlt es sich auf die Hersteller Freigaben zu achten. 
Damit Sie schnell das richtige Schaltgetriebeöl finden, werden Ihnen im ADDINOL Ölfinder entsprechend zu Ihrem Fahrzeug nützliche Vorschläge gemacht.

.

WAS IST DIE API NORM?

Das American Petroleum Institute (API) legt International geltende Spezifikationen für Motorenöl und Getriebeöl fest. Entsprechend der Belastung die in einem Getriebe vorherrscht wird eine andere Zusammensetzung vom Schaltgetriebeöl gefordert. Diese werden durch API definiert. 

Eine Übersicht gibt folgende Tabelle:

API Klasse Anwendung Zusammensetzung
GL1 (inaktiv) Öle für Schaltgetriebe mit niedriger Flächenpressung und niedrigen Gleitgeschwindigkeiten unlegierte Öle ausreichend, Antioxidantien, Korrosionschutzadditive, Entschäumer oder Pour-Point-Erniedriger können eingesetzt werden. Reibwertverbesserer und EP Additive sind nicht erlaubt
GL2 (inaktiv) Öle in Schneckengetrieben für Achsen in Kraftfahrzeugen, die von API GL 1 hinsichtlich Last, Temperatur und Gleitgeschwindigkeiten nicht abgedeckt werden Öle mit verschleißmindernden Additiven, aber ohne Anforderungen an EP-Additivierung
GL3 (inaktiv) Öle für Schaltgetriebe und Kegelradgetriebe in LKWs unter leichten bis mittleren Drehzahlanforderungen und Lasten Öle mit EP-Additiven für höheres Lasttragevermögen als API GL-1 Öle, aber unterhalb der Anforderungen für API GL-4
GL4 Öle für Kegelrad- und Hypoid in Antriebsachsen unter leichten Last- und Drehzahlbedingungen sowie für ausgewählte Schalt- und Transaxle-Getriebe Öle mit EP-Additiv-Anteil über GL-3-Niveau mit Anforderungen an Korrosionsschutz
GL-5 Öle insbesondere für Hypoid (Differenzial) in KFZ-Achsantrieben bei hoher Drehzahl und/oder niedriger Drehzahl und hohen Drehmomenten Öle mit hohem EP-Additiv-Anteil und Anforderungen an Korrosionsschutz und Alterungsstabilität
GL-6 (inaktiv) Öle für Getriebe mit sehr großem Ritzelversatz (die Bauweise hat sich nicht durchgesetzt – für API GL-6 erforderliche Performance-Tests sind nicht mehr verfügbar) Öle mit sehr hoher EP-Additivierung über das API-GL-5-Maß hinaus
MT-1 Öle für nichtsynchronisierte Schaltgetriebe in Bussen und LKWs Öle mit längerer thermischer Stabilität, Dichtungsverträglichkeit sowie höherem Korrosions- und Verschleißschutz als es Öle nach API GL-4 oder GL-5 erreichen können

.

KANN MAN GETRIEBEÖL MISCHEN?

Es sollten immer die vom Hersteller geforderten Spezifikationen erfüllt werden. Wozu auch die API Norm gehört. 
Wird z.B. ein Schaltgetriebeöl mit der API Norm GL4 eingefüllt wohingegen eine GL-5 Norm gefordert wird, wird dieses Öl den hohen Belastungen nicht gewachsen sein und könnte beschleunigten Verschleiß nicht verhindern. 
Füllen Sie wiederum ein Öl mit Klasse GL-5 in ein Getriebe ein, welches für GL-3 oder GL4 ausgelegt ist, kann die meist geringere Reibung zu einem Durchrutschen der Synchronisierung in der Schaltung führen. Damit erliegt im schlimmsten Fall die ganze Schaltung.

Weitere Informationen zu Schaltgetriebeöl finden Sie unter ADDINOL > Produkte > Automotive Schmierstoffe > Getriebeöle


Neben Schaltgetriebeöl finden Sie auch Automatikgetriebeöl das den neusten Anforderungen mehr als erfüllt. Daneben bieten wir auch Produkte an den den nächsten Ölwechseln angenehmer gestallten und die Leistungsfähigkeit von Ihrem Fahrzeug so lange wie möglich erhält. Bestellen Sie noch heute das Schaltgetriebeöl Ihrer Wahl und überzeugen Sie sich von unserem schnellen Versand sowie den fairen Preisen. Um best möglich auf Ihren Bedarf eingehen zu können, haben wir die Getriebeöle in folgenden Gebinden im Angebot: 1 Liter Dose, 4 Liter Kanister, 20 Liter Kanister, 57 Liter Fass und 205 Liter Fass.

.


Bitte beachten: Die angegebenen Daten können Änderungen unterliegen. Betriebsvorschriften des Herstellers beachten. Durch Weiterentwicklung von Produkt und Produktion bedingte Datenänderungen bleiben vorbehalten. Diese Angaben sollen das Produkte beschreiben und haben somit nicht die Bedeutung, bestimmte Eigenschaften zuzusichern. Eine Verbindlichkeit kann hieraus nicht abgeleitet werden.