Ford - Herstellerfreigaben

FORD & PREMIER AUTOMOTIVE GROUP

.

Freigabenummer

Erklärung

WSS-M2C 913D 

Für Dieselmotoren von Ford Europe mit DPF1 (Euro-4/Euro-5) ab Mj. 2012. Abwärtskompatibel zu WSS M2C 913C, 913B und 913A. Abgesenkte HTHS-Viskosität, verbessertes Rußaufnahmevermögen und Verträglichkeit mit biogenen Kraftstoffen.

WSS-M2C 917A

Für Ford Galaxy 1.9 TDI mit Pumpe-Düse, 2.8 V6 Benzinmotor (1995-2006) und Ford Ka Benzin- und Dieselmodelle ab Mj. 2009. Hohe HTHS-Viskosität.

WSS M2C 934B

Speziell für die neuen Land Rover und Jaguar Dieselmotoren (2.7 l, 3.0 l V6 Mj. 2010) schadstoffarm nach Euro-5 mit DPF1 . Low SAPS mit sehr geringen Anteilen an Schwefel, Phosphor und Sulfatasche. Abgesenkte HTHS-Viskosität.

WSS-M2C 948B

Vorgeschrieben für die neuen EcoBoost-Motoren schadstoffarm nach Euro-5. Ultraleichtlaufviskosität 5W20 in Verbindung mit abgesenkter HTHS-Viskosität reduziert Reibungsverluste und Kraftstoffverbrauch.

.

.


Bitte beachten: Die angegebenen Daten können Änderungen unterliegen. Betriebsvorschriften des Herstellers beachten. Durch Weiterentwicklung von Produkt und Produktion bedingte Datenänderungen bleiben vorbehalten. Diese Angaben sollen das Produkte beschreiben und haben somit nicht die Bedeutung, bestimmte Eigenschaften zuzusichern. Eine Verbindlichkeit kann hieraus nicht abgeleitet werden.